BETONWERK24.DEMenügeführte Verzeichnisseite von Focht-Beton.de

Datenschutzseite Betonwerk24.de

»



Betonwerk24.de ist die menügeführte Verzeichnisseite von Focht-Beton.de

Datenschutzerklärung

(Focht-Beton.de und Betonwerk24.de)
Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Der Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung meiner Webseiten erfolgt ohne Angabe personenbezogener Daten an mich oder beauftragte Dritte. Der Nutzer hat es hier nicht mit Cookies, Anfrageformularen, Newsletteranmeldung oder sozialen Netzwerken zu tun.

Seitens meines Providers erfolgt eine Erhebung und Speicherung von Daten die zum Betrieb der Webseite erforderlich sind (s. unten im Text).

Das Nennen personenbezogener Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erfolgt seitens des Nutzers stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf diesen Webseiten ist:
(Name und Kontaktdaten)

Dieter Focht
Neutscher Str. 24
64342 Seeheim-Jugenheim
Telefon: 06257-81553
dieter@focht-beton.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten:
Art, Zweck und Verwendung

Ich verarbeite personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

1) zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)
Wenn Sie mich beauftragen, werden folgende Informationen erhoben:
Anrede, Titel, akademischer Grad
Vorname
Nachname
Anschrift
E-Mail-Adresse
Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
ggf. Geburtsdatum
Die Erhebung der personenbezogenen Daten erfolgt:
um Sie als Kunden identifizieren zu können
um Sie angemessen beraten zu können
um meine vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können
um meinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können
zur Korrespondenz mit Ihnen
zur Rechnungsstellung bzw. ggf. im Rahmen des Mahnwesens
zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage bei mir und ist zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrundeliegenden Vertrag erforderlich.

2) im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)
Anfrage und Datenaustausch mit Auskunfteien (z.B. SCHUFA) zur Ermittlung von Bonitäts bzw. Ausfallrisiken.
Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteigigung bei rechtlichen Streitigkeiten.
Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.

3) aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)
Soweit Sie mir eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Marketing, Einladung zu Veranstaltungen, Lichtbilder im Rahmen von Veranstaltungen, Versand von Newsletter, Angeboten und Aktionen) erteilt haben, ist die Rechtmäßgikeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, mir gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Löschen von Daten

Ich verarbeite und speichere Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Erfüllung meiner vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Dabei ist zu beachten, dass unsere Geschäftsbeziehung ein Dauerschuldverhältnis ist, welches in der Regel auf Jahre angelegt ist.
Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, ich bin aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (z.B. gemäß HBG, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet oder Sie haben in eine darüber hinausgehend Speicherung eingewilligt.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von mir beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z.B. externe Planungsbüros, Spediteure oder Versandunternehmen). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffenen Person stehen verschiedene Rechte zu:
Widerrufsrecht:
Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mir gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.
Auskunftsrecht:
Sie können Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, ggf. die Herkunft Ihrer Daten sowie ggf. für das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Details; Art. 15 DSGVO
Berichtigungsrecht:
Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen; Art. 16 DSGVO
Löschungsrecht:
Sie können die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn ich die Daten nicht mehr benötige, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben.
Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie können verlangen, dass ich Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen mir bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.
Beschwerderecht:
Sie können sich bei der für mich zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass ich Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeite.
Hier zuständige Aufsichtsbehörde:
https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/Hessen.html?nn=5217144

Ihr Recht auf Widerspruch

Sofern ich Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeite, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform. Sie können mich also gerne anschreiben oder sich per E-Mail an mich wenden.
Meine Kontaktdaten finden Sie unter Punkt "Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung" dieser Datenschutzhinweise.

Datenspeicherung durch den Provider

Der Provider meiner Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
Diese sind:
Browsertyp und Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
IP-Adresse
Uhrzeit der Serveranfrage
Der Provider verwendet die erhobenen Daten zum Betrieb der Webseite sowie zur Sicherstellung der IT-Sicherheit. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalte mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Stand dieser Datenschutzerklärung ist der 24. Mai 2018

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 Home ©copyright dieter focht (bw24@focht.eu) Datenschutz Impressum nach oben